Beschreibung der Fernheilung

Meine Arbeit, die Fernheilung ist nicht von deiner Einstellung abhängig, trotzdem kannst du die Prozesse die wahrend der Energiebehandlung stattfinden, durch deine Aufmerksamkeit stark unterstützen!

Es ist hilfreich, wenn du dich zu Beginn der Behandlung auf mich einstellst, dies kann wie folgt geschehen:
Jeder Mensch zeichnet sich durch eine individuelle Komposition verschiedener Frequenzen aus, die seiner psychoemotionalen Struktur entsprechen. Indem wir unsere Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Menschen richten, verbinden wir uns ganz automatisch mit seiner Frequenz.

So kannst du dich für die Frequenzen, die von mir zu dir fließen am besten einstellen, öffnen, indem du deine Aufmerksamkeit auf mich richtest. Du kannst dies auf deine ganz individuelle Art und Weise machen, ganz locker und ohne Anstrengung. Die Wirksamkeit der Fernheilung zur Lösung spezieller Probleme kann erheblich gesteigert werden, wenn du zu Beginn jeder Behandlung dich bewusst entscheidest, welche persönliche Thematik bearbeitet werden darf.

Durch deine Absicht sorgt dein Unterbewusstsein dafür, dass die zur Lösung gebrauchten Energien vor allem in diesen Themenkreis hinein fließen. Bestimmst du z. B., ich will mehr Selbstvertrauen haben, können die von mir geschickten Energien in die dich hiervon noch abhaltenden energetischen Blockaden, Gefühlsmuster und Erfahrungen fließen, transformieren und durchlichten.

Bestimmst du z. B. die Schmerzen im rechten Bein sollen heilen, werden die hierzu benötigten Energien vor allem in das Bein fließen.

 
 

Hierzu einige Anregungen

Vor Beginn der Behandlung könntest du dir vorstellen, dass mein Bild lebensgroß in deiner Nähe erscheint. Wenn dir dies schwerfällt, reicht es auch aus, in das Gefühl zu gehen, dass meine Gegenwart in deinem Raum fühlbar wird.

Alles darf locker, spielerisch und mühelos geschehen, bitte nicht konzentrieren. Du kannst immer darauf vertrauen, dass dein Unterbewusstsein, deiner Absicht folgend, die Verbindung bestmöglich aufbaut.

 
 

Empfehlungen für die Fernheilung

1.
Nimm dir Zeit, es dir schon 5 Minuten früher richtig gemütlich zu machen und dich einzufühlen.

2.
Mach dir bewusst, dass du dir jetzt 1 Stunde gönnen darfst, ungestört bist, in der du nur für dich da bist und deine üblichen Beschäftigungen beiseitelassen kannst.

3.
Gib dir selbst die Erlaubnis, dass Heilung geschehen darf. Erlaube dir, dich fallen zu lassen und geschehen zu lassen, was geschehen will. Wir laden dich dazu ein, folgenden Satz vor Beginn jeder Behandlung bewusst laut auszusprechen. Spüre einen Moment hinein, in dein Herz und dein Gefühl, und spreche so, dass du so gut wie möglich FÜHLST was du sagst!

„Ich bin jetzt bereit, mein eignes, ganzes Sein anzunehmen und übernehme die volle Verantwortung für mein Leben. Ich bin bereit, auf allen Ebenen meines Seins Heilung geschehen zu lassen. Ich erlaube, dass jetzt alles Gute, das meinem höchsten Wohl dient, zu mir kommen darf.“

Dieser Satz löst eventuell vorhandene Widerstände im Unterbewusstsein auf und richtet es zugleich neu aus. Dies ermöglicht ein noch umfassenderes, ideales Wirken der Heilenergien. Ein eigener Satz, der in eine ähnliche Richtung zielt und den du entsprechend deines Gefühls frei formulierst, kann noch eventuell noch bessere Resultate erzielen.

4.
In dieser Stunde darf alles da sein, was da ist, sich zeigt. Du kannst nichts falsch machen. Wenn sich Traurigkeit oder andere Gefühle einstellen, nimm dir Zeit sie liebevoll zuzulassen Sie nicht zu verdrängen. Vertraue dir und deinen Körper und dem, was geschehen will, denn die innewohnende Intelligenz deines Körpers sorgt dafür, dass alles zu deinem höchsten Wohl Treten Gefühle oder Erinnerungen an Vergangenes in dein Bewusstsein, so bedeutet dass sie sich lösen, transformiert und verarbeitet werden.

5.
Nimm einfach alles so, wie es kommt. Wenn du während der Behandlung nichts Besonderes wahrnimmst, so ist das völlig in Ordnung. Wenn du Dinge wahrnimmst, die du nicht so recht einordnen kannst, so ist das auch völlig in Ordnung.

6.
Wenn du einschlafen solltest, so ist es das, was dein Körper und deine Seele jetzt braucht und völlig in Ordnung.
Besteht ein Schlafdefizit oder ist dein Schlaf nicht so erholsam, wie dein Körper es braucht, so wird dein Körper die Energiebehandlung zur Regeneration nutzen. Denn dein Nervensystem entspannt sich durch die Energiebehandlung viel tiefer als gewöhnlich. Nun können Regenerationsprozesse stattfinden, die nur in einer tiefen Entspannung möglich sind. Dein Körper und dein Unterbewusstsein regeln alles so, wie er es für dich am besten ist. Oft kommen die Teilnehmer kurz vor Ende der Behandlung, sehr pünktlich, wieder in ihr übliches Tag Bewusstsein zurück.

7.
Gehe in den nächsten Stunden und Tagen möglichst liebevoll mit dir um und entwickle eine Aufmerksamkeit für deine Bedürfnisse und dafür, was dein Körper und deine jetzt Seele brauchen.

8.
Bitte trinke viel Wasser und ruhe dich aus, wenn dir danach ist. Müdigkeit ist typisch für seelische und körperliche Konfliktlösungsphasen. Dein Körper wird aufgrund der Energieanhebung vermutlich leicht entgiften und du kannst ihn sehr gut unterstützen, bei dieser Arbeit, in dem du viel stilles Wasser trinkst. (3 - 4 Liter am Tag ist ideal)

9.
Die Energiebehandlung kann sich von Mal zu Mal sehr unterschiedlich anfühlen. Das liegt nicht an den Energien, die ich zu dir fließen lasse, sondern an den sich verändernden Bedürfnissen von Körper und Seele. Dein energetisches System nimmt sich aus dem Energieangebot, das ich dir schicke, immer die Frequenzen heraus, die es gerade benötigt.

10.
Es ist nicht wirklich wichtig, ob du während der Behandlung etwas gespürt hast, sondern ob sich für dich, in den darauf folgenden Tagen und Wochen, real erlebbar, erfahrbare Veränderungen einstellen!
Ob und wie stark du etwas innerhalb der Behandlung wahrnimmst, spürst, hängt von der Frequenz deines Körpers und deiner psychoemotionalen Struktur ab. Wir spüren oft nur Energien, die in unserem eigenen Frequenzbereich liegen. Da sich deine Körper Frequenz mit jeder Behandlung weiter erhöht ist es wahrscheinlich, dass du mit zunehmender Anzahl von Behandlungen mehr und mehr auch schon während der Behandlung spürst, wahrnimmst, fühlen kannst.

 
 

Merkmale des natürlichen Veränderungsprozesses sind

Bei starken seelischen und körperlichen Belastungen kann es also sein, dass in der ersten Zeit nach den Behandlungen Erstverschlimmerungen auftreten, bewusste und unbewusste Baustellen können deutlich wahrnehmbar werden.

Die Selbstregulationskräfte von Körper und Seele werden durch die Frequenzerhöhung in Körper und Seele, immer aktiver und zeigen durch eventuelle Erstverschlimmerungen in Wirklichkeit schon den Heilungsprozess an.

 
 

Hier einige Beispiele, wie sich ein natürlicher Heilungsprozess äußern kann

Körperlich:

Du kannst dich körperlich leichter oder schwerer fühlen. Dein Körper ist intensiver spürbar, besser wahrnehmbar für dich. Vielleicht fühlst du dich kräftiger oder auch ganz schwach und erschöpft. Körperliche Beschwerden haben sich verändert, verbessert oder zunächst verschlechtert etc.

Emotional:

Vielleicht empfindest du jetzt anders im Bezug auf Menschen oder deine Umwelt. Du spürst mehr Freude, innere Ruhe oder Ausgeglichenheit. Emotionen, die vorher da waren haben sich verändert. Oder es sind vielleicht Emotionen da, die vorher nicht so stark wahrnehmbar waren, diese können sich negativ oder positiv anfühlen.

Mental:

Du hast neue Einsichten und Erkenntnisse gewonnen. Lebensfragen, die dich vorher gedanklich beschäftigt haben können nun klarer erscheinen. Dein Denken kann dir anders vorkommen. Viele Menschen bekommen während der Energie Behandlung Anregungen und Botschaften von ihrem allwissenden Unterbewusstsein, dem Höheren Selbst, Engeln oder anderen liebevollen Wesen.

Diese Botschaften oder Einsichten können in Form von intuitivem Verstehen, Emotionen, Bildern, Wort oder Gedanken Impulsen kommen. Wenn du den Eindruck hast, dass das, was du wahrgenommen hast, sich auf dich oder dein Leben bezieht, dann schreibe es auf und überprüfe die Möglichkeiten, die es dir bietet, in der Realität.